Programm

Am Wochenende vom 27. bis 29. September 2019 findet der dritte GUITAR SUMMIT statt und der Mannheimer Rosengarten wird zum Epizentrum der nationalen und internationalen Gitarren-Szene. Die Besucher von Europas größtem Gitarren-Event können sich 2019 auf über 450 ausstellende Marken und über 100 Workshops, Clinics, Masterclasses & Konzerte freuen, bei denen sich alles um Gitarren, Bässe, Pedale und Amps drehen wird.

Paul Gilbert

Der Saiten-Virtuose Paul Gilbert gehört schon seit Dekaden zur Top-Ten der weltweit angesagtesten Gitarristen. Und das aus guten Gründen, hat er doch in seinem Leben schon einen beachtlichen Back-Katalog eingespielt ­ von Speed-Metal mit Racer X über Akku-Schrauber-Attacken und Kuschelballaden bei Mr. Big bis hin zu seinen diversen, von Kritikern hochgelobten Solo-Veröffentlichungen, ist gefragter Dozent und Lehrer und darüber hinaus zusammen mit Ibanez ein gefragter Gitarren-Designer.

Wir freuen uns unheimlich, Paul auf dem Guitar Summit 2019 begrüßen zu dürfen! Paul Gilbert wird zwei Workshops geben, am Samstagabend bei unserer Electric Party live mit Band performen und außerdem für eine exklusive Masterclass und Autogramm-Sessions bereitstehen.

Billy Sheehan

Dieser Rock-Bassist hat sich seinen Platz in der Musikgeschichte gleich mehrfach verdient: Denn Billy Sheehan, gut erhaltener Jahrgang 1953, hat bei Talas, David Lee Roth, Mr. Big, G3, Winery Dogs und Sons Of Apollo gespielt und dabei Gitarren-Kollegen wie Steve Vai, Paul Gilbert, Joe Satriani, Richie Kotzen und Ron “Bumblefoot” Thal unterstützt – viel mehr kann man als Musiker kaum erreichen!

Billy hat mit seinem verzerrten Bass-Sound und Hochgeschwindigkeits-Spiel außerdem unzählige Rock-Bassisten beeinflusst und den Bass als Instrument ein Stück weiter ins Rampenlicht der Rock-Musik gerückt. Stets für Aufsehen haben auch Billys extrem aufwendige Amp- und Effekt-Setups gesorgt: angefangen in den 80ern mit Kühlschrank-großen Racks voller 19“-Effekte und Preamps über etwas schlankere Pedal-Setups bis hin zur neusten Variante, bei der Billy sein komplettes Setup in ein Line 6 Helix einprogrammiert hat. Sein legendärer Yamaha Attitude Bass ist außerdem seit fast 30 Jahren auf dem Markt und mit seinen extrem individuellen Features für viele DER Signature-Bass schlechthin.

Freut euch auf Billy Sheehan auf dem Guitar Summit 2019! Billy wird einen öffentlichen Workshop geben, am Samstagabend bei der Electric Party auf der Bühne stehen und außerdem eine exklusive Masterclass anbieten.

Henrik Freischlader

Foto: Timo Wilke

Nach zahlreichen Experimenten, ob im Trio oder mit einer achtköpfigen, international besetzen Big-Band, kehrt Henrik Freischlader nun wieder dorthin zurück wo für ihn alles begonnen hat – zum Blues! Und den bringt er mit zum Guitar Summit nach Mannheim. Einer der auch international erfolgreichen Top-Stars der Blues Szene wird in Mannheim einen Workshop geben, eine Masterclass in der Guitar Summit Academy abhalten und am Samstag-Abend auf der Electric-Party mit seiner Band den Saal zum Kochen bringen!

Carl Carlton

Foto: Tina Acke

Gitarrist, Songwriter, Produzent, Musikalischer Leiter … kaum ein musikalisches Amt, das Carl Carlton nicht schon mit Erfolg bekleidet hätte. Und die Liste derer, mit denen er zusammengearbeitet hat, reicht von Udo Lindenberg über Peter Maffay, Herman Brood, Vitesse, Manfred Mann‘s Earthband bis hin zu Robert Palmer, Keb‘ Mo‘, Eric Burdon und Mother‘s Finest und lässt sich beliebig fortführen. Mit seiner eigenen Band The Songdogs, zu deren Kern neben Carl Carlton der Gitarrist Moses Mo und der Bassist Wyzard von den Funkrock-Pionieren Mother’s Finest gehören und es so illustre temporäre Bandmitglieder wie Sonny Landreth oder Levon Helm gibt (bzw. gab), geht Carl im Oktober wieder auf Tour. Wir freuen uns, dass er von den Proben für diese Tour eine kurze Auszeit nimmt, um auf dem Guitar Summit einen Workshop und eine Masterclass zu geben! Themen werden Produktion, Songwriting und Open-Tunings sein.

Udo Pipper

Vintage-Koryphäe und G&B-Autor Udo Pipper demonstriert in seinem Workshop „Vintage vs. Gegenwart“ den Sound legendärer Gibson- und Fender-Instrumente aus den 50er- und 60er-Jahren und vergleicht diese Gitarren mit hochwertigen Repliken der Gegenwart. Sind die alten Instrumente wirklich so viel besser oder nur Artefakte für die Sammler-Vitrine? Dazu gibt es jede Menge Klangbeispiele und Anekdoten. Alte und neue Les Pauls und Stratocasters hat Udo natürlich im Gepäck …

Peter Finger

Peter Finger
Foto: Pollert

Peter Finger ist Akustik-Gitarrist, Gitarrenbauer und Herausgeber des Magazins ‚Akustik Gitarre‘. Mit seiner Musik gelingt ihm die perfekte Harmonie von Virtuosität, Musikalität und Komposition. Der aufmerksame Zuhörer wird immer wieder auf die Klangsprache Debussys, Ravels oder Strawinskys stoßen ‒ und sich im gleichen Atemzug vielleicht in rockigen Gefilden wiederfinden, verführt zu „Saitensprüngen“ in die weite Welt des Jazz. Oder er bestaunt Fingers fast orchestrales, manchmal atemberaubend experimentelles Geflecht aus Rhythmus, Harmonik und Melodie. Genauere Einblicke in sein Spiel wird Peter Finger auf dem Guitar Summit geben, wo er einen Workshop und eine Masterclass geben wird.

Alexandr Misko

Alex zählt in den letzten zwei Jahren ohne Zweifel zu den gefragtesten Fingerstyle Gitarristen. Das zeigen nicht zuletzt seine zahlreichen Gigs, die sich um fast die ganze Welt verteilen. Zuletzt bestritt der 21 jährige Ausnahme-Gitarrist aus Russland eine lange und sehr erfolgreiche China Tour. 2016 erschien sein Debütalbum auf CD, ausschließlich mit eigenen Kompositionen. Seit Ende Dezember 2017 ist sein aktuelles Album erhältlich. Ein weiteres mit populären Cover-Songs ist online erhältlich. Aktuell erreicht Alex auf seinem Youtube-Kanal mehr als 46 Mio. Aufrufe.

In seinem Workshop wird Alex über seine große Leidenschaft sprechen: und zwar wie man ein Stück auf einer Gitarre arrangiert, sodass es klingt als käme es von einer Rockband oder sogar von einem Orchester. Alex ist ein Soundtüftler, der aus allen Teilen seiner Gitarre möglichst viele verschiedene Klänge entlocken kann. Und wenn das nicht reicht, dann hilft ihm sein Pedalboard.  Natürlich wird er euch Beispiele vortragen und darüber hinaus allen Besuchern die Möglichkeit geben, Fragen zu stellen.

Janek Pentz

Dieser junge polnische Komponist und Gitarrenspieler vereint im Fingerstyle alle seine musikalischen Einflüsse. Die reichen von harter Rockmusik bis zu sanfter Klassik. Er war Preisträger vieler angesehener Wettbewerbe. Seine Musik besteht einerseits aus schnellen und dynamischen Harmonien, andererseits aber auch aus ruhigen und friedvollen Passagen, ein Effekt seiner durchaus philosophischen Reflektionen. Janek begleitete die Gitarrenlegende Tommy Emmanuel während dessen Tour durch Polen in 2017 und hat die Bühne schon mit vielen internationalen Künstlern geteilt.

In seinem Workshop spricht Janek über die Musik und seine philosophische Ader, die in ihr deutlich erkennbar ist. Er wird über seine Art zu Komponieren sprechen und wie er seine eigene musikalische Sprache erarbeitet hat. Jederzeit unterlegt mit Musikbeispielen und natürlich auch der Möglichkeit für das Publikums, Fragen stellen zu können. Bringt eure Fragen mit und erlebt diesen jungen Künstler einmal ganz aus der Nähe.

Marcus Deml

Die deutsche Blues-Instanz Marcus Deml begeisterte auf dem letztjährigen Guitar Summit in seinen Workshops mit raffinierter Technik, erfrischender Spielfreude und sehr erhellenden Einblicken in den Werdegang und Alltag eines professionellen Ausnahmemusikers. Als Headliner auf der Electric Party fackelte er im Mozart-Saal ein wahres Blues-Rock-Feuerwerk ab.

Die Tickets für seine damalige Masterclass waren binnen kürzester Zeit vergriffen ­ allen, die diese einmalige Gelegenheit verpasst haben, können wir nun mitteilen, dass Marcus Deml auch in diesem Jahr zwei vierstündige Masterclasses sowie einen öffentlichen Workshop geben wird, in denen er eine stilistische Brücke von Blues und Rock bis Fusion schlagen wird.

Yoga für Musiker mit Jonas Hellborg & Pressiana

Bassisten-Legende Jonas Hellborg und die erfahrene Yoga-Lehrerin Pressiana werden ihr über Jahrzehnte gesammeltes Wissen fusionieren und ein einmaliges Konzept über die Parallelen und Schnittpunkte von Yoga und Musik vorstellen. Es wird um Methoden und Ideen gehen, die die eigene Achtsamkeit und das Verständnis von Körper, Instrument, Geist und Musik verändern, um das eigene kreative Potential zu entfalten.

Um optimal profitieren zu können, empfiehlt es sich, eine Yogamatte mitzubringen; ein paar Matten sind außerdem vor Ort. Der zweistündige Workshop findet als Start in den Sonntagmorgen statt.

Ukulele Workshop für Anfänger

In diesem Workshop lernt man das Gute-Laune-Instrument Ukulele kennen. Vorkenntnisse sind nicht nötig, einzig Spaß am Musizieren sollte man mitbringen. So werden gemeinsam in der Gruppe die Grundakkorde, die wichtigsten Schlagmuster sowie die richtige Haltung und Spieltechnik erarbeitet. Man bekommt von Ruediger Eisenhauer die Basiskenntnisse vermittelt, die einem helfen, sein Können im Selbststudium auszubauen. Denn einmal vom Ukulele-Fieber gepackt, lässt es einen nicht mehr los. Die Ukulelen-Circles finden mehrmals täglich am Stand von Ortega Guitars statt ‒ eine Anmeldung ist nicht notwendig. Viel Spaß!

Guitar Summit Academy

Als Ergänzung zum umfangreichen Workshop-Programm findet auch in diesem Jahr wieder die Guitar Summit Academy statt! Hier werden in kleinen Gruppen verschiedene Themen tiefgehend behandelt und erklärt. Die Masterclasses behandeln Themen aus den Bereichen Acoustic Fingerstyle, Songwriting, Recording, Spielpraxis und Marketing, und werden in separaten Räumlichkeiten stattfinden.

Bereits bestätigt sind Paul Gilbert, Billy Sheehan, Henrik Freischlader, Carl Carlton, Udo Pipper, Marcus Deml und Max Frankl. Weitere Masterclasses sind in Vorbereitung!

Für jede Masterclass wird es nur eine streng limitierte Anzahl von Tickets geben. Weitere Informationen sowie Tickets gibt es auf www.guitarsummit.de/academy

Guitar Summit Acoustic & Electric Party

Was wäre ein Event wie der Guitar Summit ohne Live-Musik? Und genau deswegen findet auch in diesem Jahr wieder am Freitag- und Samstagabend jeweils eine Party mit Live-Musik zum Tagesabschluss statt. Während der Freitag ganz im Zeichen der Akustik-Gitarre steht, geht es am Samstag laut und elektrisch zu. Schon verraten können wir, dass am Samstag Paul Gilbert und Henrik Freischlader, jeweils mit Band, spielen werden und auch Billy Sheehan wird mit von der Partie sein! Über alle weiteren Acts informieren wir euch zeitnah!

Öffnungszeiten

27.09.19, Freitag: 11:00 bis 19:00, dann Guitar Summit Acoustic Party

28.09.19, Samstag: 11:00 bis 19:00, dann Guitar Summit Electric Party

29.09.19, Sonntag: 11:00 bis 17:00

Tickets unter: www.guitarsummit.de/tickets