Hygienemaßnahmen

Gesund und sicher auf dem Guitar Summit 2021

Die Gesundheit und der Schutz aller Besucher*innen, Aussteller*innen, Künstler*innen und Mitarbeiter*innen steht für uns an erster Stelle. Wir alle – Veranstalter und Besucher – müssen uns in diesem Jahr an besondere Regeln halten um die Ausbreitung des Corona-Virus weiter einzudämmen. Deswegen mussten sinnvolle Maßnahmen erarbeitet werden, die den Guitar Summit so sicher wie möglich gestaltet, um Euch einen angenehmen und sorglosen Aufenthalt zu ermöglichen.

In Absprache mit den zuständigen Behörden sowie dem Rosengarten Mannheim wurde ein Hygienekonzept entwickelt, welches vom Gesundheitsamt genehmigt wurde. Je nach Entwicklung der Infektionszahlen, kann es sein, dass wir einige Maßnahmen anpassen werden.

UNSERE MASSNAHMEN FÜR EURE GESUNDHEIT & SICHERHEIT

Hallenlayout

Wir haben die Gänge deutlich verbreitert und vor, sowie zwischen den Ausstellungsflächen Abstandszonen eingerichtet, dass der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden kann.
Abstandsmarkierungen, Absperrbänder, Hinweisschilder, Informationstafeln und nicht zuletzt ein erhöhter Personaleinsatz helfen, dass Ihr Euch zurechtfindet. Mit diesen Maßnahmen vergrößern wir Euren Bewegungsraum und gewährleisten trotzdem den erforderlichen Sicherheitsabstand.

Wegeleitsystem

Um Gegenverkehr und enge Wege zu vermeiden haben wir im Rosengarten ein Einbahn-Wegeleitsystem mit deutlich verbreiterten Gängen entwickelt. Zudem wurden die Ein- und Ausgangsbereiche getrennt. Bitte beachtet die ausgeschilderten Laufwege und die zusätzlich aufgestellten Absperrbänder und wendet Euch bei Unklarheiten an unsere Mitarbeiter*innen vor Ort.

Belüftung

Der Rosengarten in Mannheim ist mit einer modernen und leistungsstarken Lüftungsanlage ausgestattet. Aufgrund des aktuellen Pandemiegeschehens wird die Lüftungsanlage nicht im Umluftbetrieb betrieben, sondern läuft mit 100% Frischluftzufuhr und garantiert dadurch einen steten Luftwechsel, durch den die Aerosole durchgehend abgeleitet werden. Zudem verfügt die Anlage über mehrere CO2-Fühler, welche fest im Rosengarten verbaut sind. Somit entspricht das Lüftungskonzept den aktuellen Bedürfnissen im Bereich Be- und Entlüftung.

Türen

Alle Türen stehen beim Einlass offen, um ein Berühren der Türen zu reduzieren.

Hygienemaßnahmen

Im gesamten Rosengarten stehen Handdesinfektionsspender bereit. Darüber hinaus werden Reinigungshäufigkeit und Desinfektion von Sanitär-Anlagen, Kontaktflächen und Gegenständen erhöht.

Kontaktlose Bezahlung

An allen stationären Gastronomiestationen kann kontaktlos bezahlt werden.

Besucherkapazität

Da nur eine begrenzte Besucherkapazität zugelassen ist, achten wir fortlaufend auf die aktuell genehmigte begrenzte Maximalanzahl anwesender Personen im Rosengarten. Selbstverständlich werden die Zugangszahlen für Besucher entsprechend den im September geltenden Infektionsschutzregeln kontrolliert und angepasst.

Maximale Besucheranzahl an den Ständen

Die geltenden Hygienevorschrift regelt die erforderliche Abstandsfläche sowie die maximal zulässige Anzahl an Besuchern, die sich gleichzeitig auf einem Ausstellerstand befinden dürfen. Diese Zahl darf nicht überschritten werden. Die maximal zulässige Anzahl an Besuchern ist je nach Standgröße mit Bodenaufklebern vor den Ausstellerständen gekennzeichnet.

Registrierungspflicht beachten

Um eventuelle Covid-19 Fälle nachverfolgen zu können sind wir angehalten, eine Liste aller Besucher*innen zu führen. Dazu werden Deine Daten (Name, Mailadresse und Telefonnummer) beim Kauf eines Tickets bzw. bei der Anmeldung von uns gespeichert und beim Einlass kontrolliert. Gemäß DSGVO werden Deine Daten von uns vertraulich behandelt, nicht an Dritte weitergegeben und nach Ablauf von 28 Tagen wieder gelöscht.

Zugangsbeschränkungen

Gemäß §7 der der CoronaVO des Landes Baden-Württemberg dürfen nur Personen ohne COVID-19-Erkrankung bzw. ohne COVID-19-Verdacht an Veranstaltungen teilnehmen. Bitte bleibt daheim, wenn ihr unter akuten Atemwegsbeschwerden oder unspezifischen Allgemeinsymptomen wie Fieber, Schnupfen, Verlust des Geruchs- und/oder Geschmacksinns sowie Lungenentzündung leidet.

Solltet ihr an jenen unspezifischen Allgemeinsymptomen leiden, wendet euch bitte an euren behandelnden Arzt oder an das Gesundheitsamt. Aktuelle Informationen zu den COVID-19-Symptomen findet ihr beim Robert Koch Institut.

Neben diesem Hygienekonzept, sind wir dabei natürlich auf Eure Kooperationsbereitschaft, Euer Verständnis und Eure Eigenverantwortung angewiesen. Wir bitten euch um Einhaltung der folgenden Maßnahmen.

WAS MÜSST IHR BEACHTEN?

In den allen Räumlichkeiten gelten die allgemein bekannten Hygieneregeln:

Mund – und Nasenschutz

Innerhalb der Räumlichkeiten des Rosengartens besteht Maskenpflicht (medizinische OP-Maske, FFP2 oder KN95/N95 – Stand März 2021). Auch die gesamte Guitar Summit Crew sowie die Aussteller tragen Mund-Nasen-Bedeckungen oder sind durch eine Plexiglasscheibe von euch getrennt. Wenn Ihr aufgrund chronischer Atemwegserkrankungen keine Maske tragen könnt müsst Ihr ein ärztliches Attest vorweisen und wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Ihr euch dadurch einem erhöhten Infektionsrisiko aussetzt.

Husten- und Nießetikette

Bitte hustet oder niest in die Armbeuge oder in ein Papiertaschentuch (Taschentuch bitte danach zügig entsorgen). Dreht Euch von Euren Mitmenschen weg, wenn ihr husten oder niesen müsst.

Handhygiene

Bitte wascht und desinfiziert euch regelmäßig die Hände – insbesondere vor dem Antesten von Instrumenten und Equipment an den Ausstellerständen. Ausreichend Desinfektionsmittel ist vorhanden. Wir stellen Desinfektionsspender an allen wesentlichen Stellen im Rosengarten auf.

Mindestabstände

Bitte haltet den Mindestabstand von 1,5m zu anderen Personen (nicht aus eurem Haushalt) auch ein, während Ihr Euch in der Ausstellung bewegt. Auch in den Workshopräumen und Konzertsälen gewährleisten wir durch unsere Sitzplatzierung die Einhaltung des Mindestabstandes.

Körperkontakt

Auch wenn die Freude über das Wiedersehen groß ist – bitte verzichtet auf Händeschütteln, Umarmungen oder anderen Körperkontakt.

Zugangsbeschränkungen

Gemäß Allgemeinverfügung des Landes Baden-Württemberg dürfen nur Personen ohne COVID-19-Erkrankung bzw. ohne COVID-19-Verdacht an Veranstaltungen teilnehmen. Bitte bleibt daheim, wenn ihr unter akuten Atemwegsbeschwerden oder unspezifischen Allgemeinsymptomen wie Fieber, Schnupfen, Verlust des Geruchs- und/oder Geschmacksinns sowie Lungenentzündung leidet.

Solltet ihr an jenen unspezifischen Allgemeinsymptomen leiden, wendet euch bitte an euren behandelnden Arzt oder an das Gesundheitsamt. Aktuelle Informationen zu den COVID-19-Symptomen findet ihr beim Robert Koch Institut.

Selbstverständlich beobachten wir fortlaufend die Entwicklung der Pandemie. Daher planen wir flexibel und können unsere Maßnahmen schnell den Anforderungen anpassen.

Falls Ihr Fragen zu den Hygienemaßnahmen habt, meldet Euch gerne unter team@guitarsummit.de bei uns oder sprecht unser Team vor Ort an.