DIY

Auch in diesem Jahr wird es wieder eine DIY-Area auf dem Guitar Summit geben. Hier könnt ihr unter fachmännischer Anleitung eure eigenen Amps, Gitarren, Bässe und Pedale bauen. Der Verkauf der einzelnen Angebote startet in Kürze also haltet die Augen offen! Wir haben für euch aber bereits jetzt eine Übersicht, welche Angebote es geben wird.

  1. Röhren-Amps selber bauen (powered by Tube Amp Doctor)
  2. FX-Pedale selber bauen (powered by Moody Sounds)
  3. Gitarre & Bässe bauen (powered by Musikhaus Kirstein)
  4. FX-Pedale modifizieren (powered by Lehle)

1. Röhren-Amps selber bauen

Unter fachmännischer Anleitung von Tube-Amp-Doctor-Werkstattleiter Stephan Mayer bieten wir dieses Jahr wieder vier Kursteilnehmern exklusiv die Möglichkeit, einen eigenen Verstärker auf absolutem Boutique-Niveau eigenhändig und selbstständig aufzubauen.

Der Kurs streckt sich über zwei Tage und findet am Freitag, 27.09. und Samstag, 28.09., jeweils von 10:00-16:00 statt. Der VVK für die TAD-Masterclass startet in KW24 über den TAD-Onlineshop. Das benötigte Werkzeug wird vom Doc bereitgestellt.

 

Im Paket enthalten:

  • Exklusiver 2-Tages-Aufbaukurs
  • Kompletter TAD “One-Twelve-16-Combo 5E3-Style Black Tweed”-Bausatz, inklusiver aller Bauteile
  • Handgefertigtes Gehäuse aus den USA, mit original Tweed bezogen, schwarz lackiert
  • Celestion Ruby Alnico-Upgrade Speaker
  • TAD-Schutzhülle
  • Essen und Soft-Drinks an beiden Tagen

Das Paket für € 1699 beinhaltet alle nötigen Bauteile sodass der Verstärker am Ende des Kurses spielbereit ist. Jeder Verstärker wird nach Fertigstellung einer VDE-Prüfung unterzogen. Die Teilnehmer können ihre selbst gebauten Amps wahlweise direkt mitnehmen, oder sich durch TAD zuschicken lassen.


2. FX-Pedale selber bauen

Aufgrund des großen Erfolges im letzten Jahr und der hohen Nachfrage habt ihr auch 2019 wieder die Möglichkeit, unter kompetenter Anleitung Pedale zu bauen.

Nach einer kurzen Einweisung durch Schwedens Pedal-Guru Albin Roslund (Moody Sounds) geht es direkt an den Lötkolben: Du verwandelst eine Platine und eine Handvoll Kleinteile in ein bühnentaugliches und individuelles Effekt-Pedal. Für den Aufbau sind, neben etwas Geduld und logischem Denken, keine Vorkenntnisse oder Hintergrundwissen erforderlich.

Zusammengebaut wird das Pedal unter professioneller, englischsprachiger Anleitung in einer kleinen Gruppe von 10 Personen. Es werden ca. 3-4 Stunden für den Aufbau angesetzt.

Zu beachten: Aufgrund der limitierten Teilnehmerzahl empfehlen wir eine rasche Anmeldung. 

Folgende Pedale werden zur Auswahl stehen: BJF Analog Reverb, Carlin Compressor, BYOC Analog Chorus, Lehle P-Split, Moody Fuzz, BYOC Germanium Boost, BYOC Octave Fuzz, BYOC Tremolo Moody Overdrive.


3. Gitarren & Bässe bauen

Zusammen mit den sympathischen Jungs von Kirstein bastelst du im Workshop von 9:30-17:00 Uhr unter fachkundiger Anleitung dein persönliches Superbrett zusammen und wirst damit innerhalb von wenigen Stunden zu deinem eigenen Werkstatt-Helden! Jeder kann mitmachen – du brauchst garantiert keine Vorkenntnisse!

Grundlage für deine neue Lieblingsklampfe sind verschiedene Rocktile-E-Gitarren- und E-Bass-Bausätze, die die Gitarrenchecker von Kirstein für dich zusammengestellt haben. Du wählst aus vielen unterschiedlichen Bauformen deinen Favoriten und bestellst diesen hier. Um mehr musst Du dich dann im Prinzip auch nicht mehr kümmern, denn die Jungs von Kirstein bringen dir zum Workshop nicht nur den Bausatz deiner Wahl mit, sondern auch sämtliches Werkzeug, das für den Workshop benötigt wird.

Dich erwartet ein Workshop, der extrem viel Spaß macht, für jede Menge Aha-Momente sorgt und niemanden überfordert! Einzig und allein das Finishing, also die Lackierung deiner Gitarre wird im Rahmen des Workshops aus Zeitgründen leider nicht möglich sein. Allerdings werden Dir die Experten von Kirstein auch hierzu noch gerne ein paar richtig gute Tipps mit auf den Weg geben, mit denen du dein Werk dann zu Hause problemlos vollenden kannst.

Der DIY-Workshop findet am Sonntag, 29.09.2019, von 9:30-17:00 Uhr in der DIY-Area des Guitar Summit statt und ist auf 8 Teilnehmer begrenzt, damit sich die Kirstein-Profis auch wirklich perfekt um jeden Workshopteilnehmer kümmern können.

Anmeldung und weitere Informationen unter: www.kirstein.de/guitarsummit


4. FX-Pedale modifizieren mit Lehle

Probleme mit einem defekten Fußtaster? Wie wäre es mit einem hochwertigen Lehle Switch BTN, dem leisen Taster, den du mindestens eine Million Mal betätigen kannst?
Kontaktiere Lehle und finde heraus, ob dein Effektpedal für eine Modifizierung in Frage kommt. Auf dem Guitar Summit kannst du dann dein Pedal mit professioneller Hilfestellung eines Lehle-Technikers modifizieren.

Samstag, 28.09.: 17:00 bis 19:00
Sonntag, 29.09.: 15:00 bis 17:00

www.lehle-components.com

powered by