Anglo-brasilianischer Klassik-/Fingerstyle-Instrumentalgitarrist kommt nach Mannheim

Billy Watman zu Gast auf dem Guitar Summit 2022

Billy Watman ist ein preisgekrönter anglo-brasilianischer Klassik-/Fingerstyle-Instrumentalgitarrist aus London (UK), der derzeit am Royal College of Music studiert – und sich von Größen wie Rodrigo y Gabriela, Tommy Emmanuel, Mike Oldfield und Paco De Lucia inspirieren lässt.

Foto: Steve Abbott

Im Jahr 2016 erreichte er das große Finale von „Guitar Star“ – einer Talent-Show für die Gitarristen aller Altersgruppen und Genres, welche von Sky Arts TV in Europa, Australien und Südamerika ausgestrahlt wurde. Hier verblüffte er mit gerade mal 14 Jahren das Publikum mit einigen außergewöhnlichen Performances und überzeugte damit auch die Juroren und Mentoren wie Jazz-Legende George Benson, Klassik-Virtuose Miloš Karadaglic, Black-Sabbath-Gitarrist Tony Iommi und David Bowies Produzent Tony Visconti, der ihn sogar als „kleines Genie“ bezeichnete.  

Neben vielen weiteren TV- und Radioauftritten erreichten Billys Online-Videos von Arrangements populärer Songs im klassischen Stil phänomenale Zuschauerzahlen – mehrere davon mit über 10 Millionen Aufrufen, während Schätzungen sogar von über 100 Millionen über alle Plattformen hinweg ausgehen. Seine Darbietungen von Bohemian Rhapsody wurden sowohl von Queen als auch von Brian Mays offiziellen Social-Media-Kanälen gefeiert und geteilt.

Als erfahrener Live-Performer stand er zusammen mit Midge Ure und Billy Bragg auf der Hauptbühne des Towersey Festivals und war musikalischer Gast des Komikers Rory Bremner. Er ist an zahlreichen legendären britischen Veranstaltungsorten live aufgetreten, darunter das legendäre Abbey Road Studio Nummer 2 der Beatles, die Royal Festival Hall in London, der Cavern Club und das Latitude Festival.

Wir freuen uns, Billy auf dem Guitar Summit 2022 begrüßen zu können.