Tubeamp-Finity: 64 Amps VS 64 Boxen auf dem Summit

Tubeamp-Finity

Endlich liegt uns die volle Liste der Amps vor, die Musik Produktiv vor Ort haben wird. Darunter sind auch einige Premieren, die man deutschlandweit, europaweit oder gar weltweit zum ersten Mal wird testen können.

Die Neuheiten:

Peavey Invective 120 (der erste in Deutschland)
alle Synergy Amps, Preamps und Module (die ersten in Europa)
Diezel VH-2, Big Max Topteile
Revv Amp Generator MKII Versionen
Friedman Dirty Shirley und Buxom Boost Pedale (die ersten überhaupt)
Wampler The Doctor und Ethereal Pedals
Diezel VH4-2 Pedal
ENGL Inferno Marty Friedman Topteil

Die komplette Liste:

Ampete One
Blackstar Artisan 100
Blackstar Series One 104 6L6
Blackstar Series One 104 EL35
Bogner Atma
Bogner Goldfinger 45
Bogner Helios 100
Bogner Telos
Bogner XTC
Diezel Big Max
Diezel Hagen
Diezel Herbert
Diezel Paul
Diezel VH-2
Diezel VH-4
ENGL E606 Ironball
ENGL E642/2 Invader 2
ENGL E645/2 Powerball 2
ENGL E766 Inferno
EVH 5150 50Watt Head
EVH 5150 Lunchbox II
Fender Bassbreaker 007
Fender Bassbreaker 45
Friedman BE100 Browneye
Friedman DS40 Dirty Shirley
Friedman JJ Jerry Cantrell
Friedman Runt 50
Friedman SB50 Smallbox
Friedman SS100 Steve Stevens
Hughes&Kettner GrandMeister Deluxe
Hughes&Kettner TriAmp MKIII
Hughes&Kettner TubeMeister Deluxe 20
Hughes&Kettner TubeMeister Deluxe 40
Komet 29
Laney GH100R
Laney Ironheart
Marshall 1959HW
Marshall 1959SLP
Marshall 2061X
Marshall 2245THW
Marshall 2555X
Marshall DSL100H
Marshall JCM800-2203
Marshall JTM45
Marshall JVM410H
Orange Dual Dark
Orange Rockerverb 50
Peavey 6505
Peavey 6505 Mini Head
Peavey Classic 20 Mini Head
Peavey Invective 120
Positive Grid Bias Head
Randall EOD88 Head
Randall RD100H
Randall Satan Head
Randall Trasher 50 Head
Revv Dynamis
Revv Generator 120
Revv Generator 7/40
Suhr Badger 18 MK II
Suhr Badger 30 MK II
Suhr PT-100
Victory Sheriff 22
Victory V130
Victory V30
Victory V40
Victory V40 Deluxe
Victory VX Kraken
diverse MORGAN Amps
diverse Egnater Amps
ALLE Synergy Amps und Module
Wampler, Friedman, Bogner, Diezel und Morgan Pedale
Friedman Gitarren

Das sorgfältige Anchecken von Amps und Boxen ist gut und notwendig, will man sein klangliches Spektrum gezielt erweitern oder verbessern. Aber das Antesten selbst ist oft unbefriedigend, weil man die einzelnen Systeme nicht wirklich und direkt miteinander vergleichen kann.

Wir kennen doch alle das Szenario: Bis man sich im Musikladen seines Vertrauens von dem einen Amp zum anderen umverkabelt hat, ist der letzte Höreindruck schon tiefste Vergangenheit, bevor der nächste Amp zu dröhnen beginnt. Noch schlimmer, weil noch unbequemer, ist das Vergleichen von Boxen miteinander, denn das ist oft mit einem Abtauchen hinter Amp- und Boxenwände verbunden. Auch das dauert zu lange und ist zu unpraktisch, um einen objektiven, zeitnahen Vergleich zu gestatten. Wäre es da nicht schön, wenn man einfach alle möglichen Amp- und Boxenkombinationen im Raum per Knopfdruck umschalten könnte?

 

Gedacht, getan

Genau dieses Problem haben die Macher von Musik Produktiv vor einigen Jahren beim Schopf gepackt und zusammen mit Peter Arends von der Fa. Ampete eine einzigartige Schaltmatrix entwickelt, die es eben erlaubt, beliebig viele Amps und Boxen direkt auf Knopfdruck miteinander vergleichen zu können! Und das nicht etwa nur mit festgelegten Amp-/Boxen-Kombinationen, sondern kreuz und quer. Also Engl-Amp mit Laney-Box, Laney-Amp mit Marshall-Box, Friedman-Amp mit Vox-Box usw. Da bis zu zwei Boxen gleichzeitig angewählt werden können, ist also auch ein Antesten und Vergleichen von Stacks oder bestimmten Boxenkombination kein Problem mehr. Amp Heaven!

Tubeamp-Finity

Das Ampete Switching System ist modular aufgebaut, jedes einzelne Modul ermöglicht den Anschluss von acht Amps und acht Boxen, bis zu 99 Module können miteinander verbunden werden. In der Version, die Musik Produktiv auf dem Guitar Summit installieren wird, werden acht Module verbaut, sodass sich dort nicht weniger als 64 Amps und 64 Boxen in allen denkbaren Kombinationen auf Knopfdruck direkt miteinander vergleichen lassen! Wie praktisch, dass dabei die jeweils letzte Schalt-Entscheidung als undo/redo immer auf einem Fußschalter anliegt, sodass man, ohne die Finger von der Gitarre zu nehmen, den jeweils zuletzt angewählten Sound mit dem neu eingestellten per Fuß abrufen und damit – praktisch mitten im Riff – unmittelbar in Sekundenschnelle vergleichen kann. Dennis Schock, der Leiter der Gitarrenabteilung von Musik Produktiv, erzählt, wie besonders überrascht die Kunden vom unterschiedlichen Klang der Boxenseien. Auch dann, wenn die Lautsprecher-Bestückung identisch sei, klängen die Boxen teilweise sehr unterschiedlich. Selbst die klanglichen Auswirkungen unterschiedlicher Bespannstoffe der Frontseite ließen sich dank des direkten Umschaltens deutlich nachweisen!

Matrix

Die Matrix – per Knopfdruck beliebig Amp mit Box kombinieren und loslegen!

Das System selbst arbeitet ohne Schalt-Nebengeräusche und – dank eines integrierten, hochwertigen Buffers – trotz der vielen Kabelmeter ohne jegliche Klangverluste.

Musik Produktiv hat zusammen mit Ampete verschiedene Versionen dieses Switching Systems entwickelt. Z. B. das 222-System für zwei Amps und zwei Boxen, oder das kleinere 221 für zwei Topteile und eine Box. Interessant ist auch das 444-System, bei dem nicht nur vier Amps und vier Boxen, sondern auch die vier Einschleifwege der Amps beim Hin- und Herschalten mit berücksichtigt werden. Warum das so wichtig ist, erklärt Schock so: „Fährt man mit Topteil 1 einen Sound mit einem Delay und schaltet dann um auf Topteil 2, dann ist bei Topteil 1 das Delay noch in Betrieb und schickt sein Signal auf die Endstufe. Hier liegt aber zu dem Zeitpunkt keine Last mehr an, was den Amp unter Umständen zerschießen kann.“

Tubeamp-Finity

Musik Produktiv und das Ampete Switching System sind der Mittelpunkt der Amp World auf dem Guitar Summit. Hier werden in aller Ruhe und in voller Lautstärke Amps und Boxen aller wichtigen Marken gegeneinander antreten – zum ultimativen Sound-Vergleich, gerne auch in Form eines Blindtests! „Da werden hohe Erwartungen an teure Geräte und niedrige an günstigere umgangen bzw. ausgeblendet“, sagt Schock. „Das führt dann dazu, dass sich plötzlich die erstaunlichsten Amp/Boxen-Kombinationen als das Optimum für den jeweiligen Musiker erweisen.“

Jetzt Tickets für den Guitar Summit sichern! 

Tubeamp-Finity

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.